ABGESAGT/VERSCHOBEN Sicherheitskurs f. Gewehrschützen und Kanoniere

18.04.2020
13:00 bis 17:00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation  in Zusammenhang mit dem Corona-Virus und der Verordnung der Bundesregierung, wird der Sicherheitskurs der Salzburger Schützen  auf unbestimmte Zeit verschoben.

Wir bitten euch um euer Verständnis.

18. April 2020, 13:00 - 17:00

Der Landesverband der Salzburger Schützen veranstaltet auch heuer wieder den Sicherheitskurs für Gewehrschützen und Kanoniere.

Die Anmeldung ist ab sofort über die Mitgliederverwaltung (Reiter "Veranstalungen vom Landesverband") möglich. 

Inhalte

  • Informationen und Gesprächsmöglichkeit mit der Sicherheitsdirektion Salzburg
  • zum Schieß- und Sprengmittelgesetz
  • Verwendung von Gehörschutz
  • Schützenbrauchtum aus kirchlicher Sicht
  • sichere Gewehre und Kannonen sowie deren Wartung
  • die vorschriftsmäßige Handhabung der Gewehre und Kanonen
  • das Schwarzpulver und seine Eigenschaften
    (Transport und Aufbewahrung)

Leitung
Schützenmjr. Franz Riepler, Bezirkskommandant d. Pongauer Schützen

Referenten
Richard Weyringer (Landesschützenkurat),
Josef Reichl (Büchsenmacher),
Herbert Handlechner,
Mag. Bernhard Rausch (Landespolizeidirketion), u.a.

VERANSTALTUNGSORT:

Schloss Goldegg
5622 Goldegg
Zurück