Portrait

Landesverband der Salzburger Schützen

Der Landesverband der Salzburger Schützen stellt einen Zusammenschluß aller Schützenkompanien des Landes Salzburg dar und wurde am 20. März 1993 in Vigaun gegründet. Die Verbandsstatuten wurden per 20. April 1993 behördlich genehmigt. Oberster Vertreter des Landesverbandes ist der Landesobmann = Landeskommandant.

Bezirksverbände der Salzburger Schützen

Im Zuge der Gründung des Landesverbandes der Salzburger Schützen wurden als Unterorganisationen - oberster Vertreter ist der jeweilige Bezirksobmann = Bezirkskommandant - die im Nachfolgenden angeführten 6 Bezirksverbände ins Leben gerufen.

Drucken