Landesschützenjahrtag 2018

erstellt am 11. Juni 2018

Foto: LV d. Salzburger Schützen

Beim diesjährigen Landesschützenjahrtag am 7. April 2018 in der BAUAkademie Lehrbauhof in der Moosstraße in der Stadt Salzburg konnte Landeskommandant Schürzenobrist Franz Meißl zunächst viele Ehrengäste begrüßen. Nach den Grußworten von Bgm. DI Harald Preuner, dem Bericht des Landeskommandanten über das abgelaufene Schützenjahr 2017, dem Bericht des Kassiers DI(FH) Albert Schempp und dem Bericht der Rechnungsprüfer wurde der Vorstand von der Versammlung entlastet.

Für ihre Verdienste um das Salzburger Schützenwesen wurden die im Nachfolgenden angeführten Persönlichkeiten geehrt.

  • Landesverbandskassier DI(FH) Albert Schempp - Dankesmedaille in Silber
  • Bezirkskommandant Schützenmajor Hans Kirchner - Dankesmedaille in Gold
  • Bezirkskommandant Schützenmajor Andreas Schreder - Dankesmedaille in Gold
  • Landesfähnrich Rudolf Scheiblauer - Ehrenzeichen f. Heimat u. Brauchtum in Silber
  • Landesfähnrich Peter Wechselberger - Ehrenzeichen f. Heimat u. Brauchtum in Silber
  • Schützenhauptmann Josef Schöndorfer - Hans-Paarhammer-Medaille in Bronze
  • Landeskommandant-Stv. Schützenobristleutnant Franz Lindner - Hans-Paarhammer-Medaille in Silber

Bereits zu Beginn der Veranstaltung übernahm Bezirkshauptmann Hofrat Mag. Reinhold Mayer den Vorsitz und leitete die Neuwahl des Vorstandes des LV d. Salzburger Schützen - gewählt wurden:

  • Landeskommandant Franz Meißl
  • Landeskommandant-Stv. Josef Braunwieser
  • Landeskommandant-Stv. Albert Planitzer
  • Kassier DI(FH) Albert Schempp
  • Schriftführer Erich Vogl und die
  • Rechnungsprüfer Christian Hinterbichler & Josef Obermoser

Im Anschluss daran wurde Landesschützenobristleutnant Franz Lindner zum Ehrenmitglied des Vorstands des Landesverbandes der Salzburger Schützen ernannt.
In weiterer Folge wurde Schützenmajor Albert Planitzer zum Schützenobristleutnant befördert.

Drucken