Georgi-Kirchweih 2017 ...

erstellt am 16. Mai 2017

Bürgergarde trotzt Kälte und Regen ...

Am Fr., 21. April 2017, begleiteten frische (Außen-)Temperaturen die Bürgergarde d. Stadt Salzburg bei der Eröffnung der Georgi-Kirchweih 2017 am Kapitelplatz. Nach der Meldung an Vize-Bürgermeister Dipl.-Ing. Harald Preuner und einem Dreifach-Salut aus dem Falconett "Eule" erfolgte der Bieranstich sowie der Ausruf "O'zapft is !". Dank der Beheizung fanden etliche Gäste den Weg ins Festzelt.

Am Sa., 22. April 2017, erfolgte der Rundgang durch die linke Altstadt von Salzburg - etliche Gäste fanden daraufhin den Weg ins Festzelt. Erfreulich war zudem, dass das IR-59 - "Erzherzog Rainer" das Festzelt aufsuchte.

Witterungsbedingt musste der am So., 23. April 2017, geplante Georgi-Ritt auf die Festung Hohensalzburg abgesagt werden. Bei weiß-blauem Wetter und erfrischender Frühschoppenmusik herrschte im Festzelt beste Stimmung!

(Fotos: Ing. Karlheinz Mattern)

Drucken